Skip to main content

Unterlagen für den Verkauf

Welche Unterlagen werden für den Verkauf von Einfamilienhäusern oder Eigentumswohungen benötigt?

Bei der Vermarktung von Immobilien ist Marktnähe aber auch emotionale Distanz sehr wichtig. Wichtig ist auch die Dienstleistung des Maklers. Ist er nur ein Vermittler oder auch ein Berater? Wir als Makler sind beides. Als Ihren Partner begleiten wir Sie durch den ganzen Verkaufsprozess.

Beim Kauf oder Verkauf von Immobilien gibt es viele Fragen zu beantworten. Wir helfen Ihnen gerne all diese Fragen zu beantworten.

 

Checkliste: Unterlagen für den Verkauf der Liegenschaft

Rechtliche Unterlagen

  •  aktueller Katasterplan mit Baulinien (Grundbuchgeometer)
  •  aktueller Grundbuchauszug mit Grundstückbeschrieb, mit Anmerkungen, Vormerkungen, Dienstbarkeiten und Pfandrechte, Vor-/ Rück-/ Kaufrechte
    (Grundbuchamt)
  • Privatrechtliche Vereinbarungen, Näherbaurecht, Vorkaufsrecht, Besondere Bestimmungen im Kaufvertrag, Vertragliche Abmachungen mit Nachbarn und anderen Stellen (Verkäufer / Immobilienverwaltung)
  • Informationen über Altlasten auf dem Grundstück (Grundbuchamt)
  • Gebäudeversicherungsnachweis (Gebäudeversicherung)

Bautechnische Unterlagen

  •  Detaillierter Baubeschrieb und allfällige Renovationen und Aufstellungen über bisher getätigte Investitionen, eventuell Handwerkerabrechnungen / Auftragsbestätigungen (Verkäufer / Architekt / Generalunternehmer)
  • Gebäudepläne im Massstab 1:100 / 1:50 Grundrisse, Schnitte, Querschnitt(Verkäufer / Architekt / Generalunternehmer)
  • Verkaufsdokumentation von „damals“ (Verkäufer / Architekt)
  • Sicherheitsnachweis Niederspannungsinstallationen durch konzessionierten Elektroinstallateur ausgeführt (Verkäufer)
  • Bau- und Zonenordnung (z. B. Wohnzone W2, W3) (Homepage der Gemeinde) 

Finanzielle Unterlagen

  • Bewertung Kant. Steueramt
  • Eigenmietwert / Steuerwert
  • Provisorische Berechnung der Grundstückgewinnsteuer
  • Finanzierungsangaben: Laufzeit der Hypotheken und welche Bank 
  • monatliche / jährliche Kosten (Betriebskosten)

Zusätzliche Unterlagen für Stockwerkeigentum

  • Begründung von Stockwerkeigentum inkl. Begründungspläne mit Angaben der Wohnflächen
  • Reglement / Nutzungs- und Verwaltungsordnung (Liegenschaften, Tiefgarage und gemeinsame Landteile)
  • Nebenkostenabrechnung (inkl. Budget, Stand des Erneuerungsfonds)
  • Protokolle der letzten 2-3 Stockwerkeigentümerversammlungen
  • Verwaltungsvertrag

Toni Lung

About the author

Toni Lung

Als gründer und Inhaber der Firma Lung Land gehe ich meinem Beruf mit voller Leidenschaft und Begeisterung nach.

Die tägliche Herausforderung, die Interessen von Verkäufer und Käufer zusammen zu fügen motivieren mich ständig neu.

Ich habe die Ausbildung zum eidg. dipl. Immobilienvermarkter durchlaufen und habe auch langjährige Erfahrung auf dem Bausektor als Zimmermann gesammelt.

Wir verwenden Cookies zur Bereitstellung von Website-Funktionen und zu Analysezwecken. Mehr zum Datenschutz

Back to top